angela@nutrisurya.com
telefone +49 172 918 9822

  • Zimt enthält Stoffe, die den Blutzucker- und Blutfettspiegel senken, wenn sie
    täglich konsumiert werden. Er eignet sich für süsse, sowie für herzhafe Speisen.

  • Legen Sie sich einen Vorrat der wichtigsten Lebensmittel (besonders viel Gemüse und Obst) an. So ist die Versuchung geringer, etwas Ungesundes zu essen.

  • Planen Sie bewusst Zeit zum Essen ein. Genießen Sie Ihr Essen; das ist für die Verdauung wichtig!

  • Medikamente und Lebensmittel vertragen sich nicht immer: Forscher haben herausgefunden, dass Grapefruitsaft die Wirkung von über 25 Arzneimitteln beeinflusst.

  • Essen Sie ein Stück Paranuss am Tag, um das Niveau von Selen aufrechtzuerhalten. Selen kann von unserem Körper nicht selbst gebildet werden. Wenn Sie eine Paranuss essen, ist es, als würden Sie eine Selenpille schlucken.

  • Um Krebs vorzubeugen, essen Sie regelmässig Kurkuma, rote Früchte, Zitrusfrüchte, Tomatensauce oder – mark, Kakao, Lebensmittel mit gesunden Ballaststoffen, Nüsse, Hülsenfrüchte und trinken Sie grünen Tee.

  • Trinken Sie nichts eine halbe Stunde vor und eine halbe Stunde nach dem Essen, damit die Verdauung nicht gestört wird.

  • Versuchen Sie, vielseitig zu essen. Der Teller soll vorzugsweise mit Lebensmitteln gefüllt sein, die unterschiedliche Farben haben.

  • Trinken Sie reichlich stilles Wasser und Kräutertee! Ideal ist 1 Liter pro 20 Kg Körpergewicht täglich. Falls Sie viel Sport treiben, kann es sogar mehr sein.

  • Würzen Sie Ihr Essen kurz vor dem Verzehr mit frischem Zitronensaft. Es fördert die Verdauung und ist eine Quelle von Vitamin C.

  • Würzen Sie Ihre Speisen mit Kräutern, dadurch brauchen Sie weniger Salz.

  • Trinken macht klug! Wer genügend trinkt, sorgt für flüssiges Blut, das dem Gehirn genügend Nährstoffe und Sauerstoff liefern kann.

  • Vitamine A, D, E und K sind fettlösliche Vitamine. Das bedeutet, sie benötigen Fette, um vom Körper aufgenommen zu werden.

 

KÜRBIS-LINSEN-AUFSTRICH vegan
Rezept

HOMMUS MIT KARAMELLISIERTEN ZWIEBELN
Infos und Rezept

PILZSUPPE MIT ZA'ATAR Febr 2020
Infos und Rezept

FEIGEN-TOMATEN-CHUTNEY
Infos und Rezept

BLUMENKOHL-MAYO vegan AUGUST 2019
Infos und Rezept

BEERENQUARK JULI 2019
Infos und Rezept

CURRY JUNI 2019
Infos und Rezept

RETTICH UND EIN LECKERES REZEPT
Infos und Rezept

MISO UND DIE MAGISCHE SAUCE
Text und Rezept

TEE MAL ANDERS
Idee

WINTERSUPPEN
Rezepte

REZEPTE SPÄTLINGSMARKT 2018
Rezepte

VEGETARISCHELEBERWURST
Rezept

AFRIKANISCHE SUPPE MIT SÜSSKARTOFFEL
Rezept

KÜRBIS-KETCHUP
Rezept

RICOTTAKUCHEN mit RHABARBER TOPPING
Rezept

GEWÜRZ-HAFER-PORRIDGE
Rezept

AROMATISCHE SAATENCRACKER
Rezept

CASHEW UND NUTRI-PLÄTZCHEN
Rezept

KICHERERBSENPÜREE UND SALZZITRONEN
Rezepte

GRÜNES SPARGELPESTO UND ZUCCHINI-SPIESSE VEGAN
Rezepte

TOMATEN-LINSEN-SAUCE
Rezept

JOGHURT-DIP MIT KARAMELLISIERTEN ZWIEBELN & FENCHEL
Rezept

DÜFTE
Kuriositäten

HERZHAFTES GRANOLA mit heilenden Gewürzen
und „MAROTELLA“ – MARONEN-SCHOKO-AUFSTRICH
Rezepte

REZEPTE MIT KÜRBIS
Rezepte

REZEPTE SPÄTSOMMERMIT PFLAUMEN, AUBERGINEN UND HIRSE
Rezepte

ZUCCHINI-TOMATEN-SALAT
Rezept

SOMMER IN ROTSALATDRESSING UND SMOOTHIE
Rezepte

GOLDENE MILCH UND ROTE-BETE-RHABARBER-SALAT
Rezepte

MANDEL-KOKOS-COOKIE
Rezept

ORANGEN-KUCHEN
Rezept

GRÜNKOHL-PESTO
Rezept

GRANATAPFEL-LACHS, SCHOKOCREME UND FLORENTINER
Rezepte

ZWIEBEL-CHUTNEY
Rezept

TAHINI-PLÄTZCHEN
Rezept

KAFFEESALZ UND TOMATEN-ROSMARIN-BROT
Rezept

TEURGOULE (MILCHREISSPEZIALITÄT AUS DER NORMANDIE)
Rezept

ROSMARIN-GELÉE
Rezept

ROTE-BETE-DIP
Rezept

Süßes Zucchinibrot
Rezept

Pilz-Kartoffel-Suppe
Rezept

Glasierte platte Kartoffeln
Rezept

Brief an Oma Angelina und Zwiebelsuppe
Brief
Rezept Zwiebelsuppe

Müsli-Keks
Herunterladen

Kaffee-Schko-Crème-Brûlée
Herunterladen

Grünkohl Chips
Herunterladen

Rote Bete-Meerrettich-Aufstrich
Herunterladen

Kürbis gefüllt mit Buchweizen und Maronen
Herunterladen

Newsletter Herbst 2014 und Rezept Kürbis Muffin
Herunterladen

Newsletter Banane-Pollan-Zusatzstoffe
Herunterladen

Bananen-Walnuss-Brot
Rezept herunterladen

Brasilianische Kürbis-Kokosnuss-Dessert
Rezept herunterladen

Der beste KETCHUP der Welt
Rezept herunterladen

Stroganoff vegan
Rezept herunterladen

Rotkohl
Rezept herunterladen

Aprikosen-Curry-Chutney
Rezept herunterladen

Apfelkuchen aus dem Glas
Rezept herunterladen

Grimms TISCHLEIN DECK DICH!
Märchen herunterladen
Rezepte herunterladen

Sauerkraut-Pastinake-Suppe mit Meerrettich
Rezept herunterladen

Schwarze-Bohnen-Kakao-Brownies
Rezept herunterladen

Was ist Chia?
Rezept herunterladen

Lebensmittel haltbarer machen
Information herunterladen

Motai Nariial – Indisches Omelette
Rezept herunterladen

Kalte Wassermelonen-Tomaten-Suppe
Rezept herunterladen

Auberginensalat da mama
Rezept herunterladen

Bananen-Kakao-Kuchen
Rezept herunterladen

Grüner Saft
Rezept herunterladen

Bananen-Kakao-Muffin
Rezept herunterladen

Pesto-Käse-Brotlaib
Rezept herunterladen

Steckrüben-Süßlupinen-Dal
Rezept herunterladen

Flambierte Crêpes mit Apfelkompott
Rezept herunterladen

Gemüse-Ravioli-Pfanne
Rezept herunterladen

Weiße-Bohnen-Aufstrich mit Brokolli
Rezept herunterladen

Erbsen-Tahini-Aufstrich
Rezept herunterladen

Gefüllte Feigen im Salbeimantel
Rezept herunterladen

Spaghetti Muffin
Rezept herunterladen

Castagnaccio – toskanischer Kastanienmehlkuchen
Rezept herunterladen

Rote-Bete-Taler
Rezept herunterladen

Informationen und Rezept mit Avokado
Rezept herunterladen

NINAs Pizza mit Kokosöl und Dinkelvollkornmehl
Rezept herunterladen

Kardamon Naturreis mit getrockneten Aprikosen
Rezept herunterladen

Hühnerbrühe – 3 Mal anders
Rezept herunterladen

Quinoa-Wintersalat mit Haselnussdressing
Rezept herunterladen

Lammfilet mit Shiitakepilzen und Wurzel-Walnuss-Stampf
Rezept herunterladen

Rosenkohlsalat mit Birnen und GrüneLinsenKeimlingen
Rezept herunterladen

Kürbissuppe mit Amaranth, Kürbischips und -kernen
Rezept herunterladen

Ricotta-Paprika-Terrine mit Oliven-Vinaigrette
Rezept herunterladen

Mandelmohnkuchen mit Beerenquark
Rezept herunterladen

Möhren-Walnuss-Aufstrich
Rezept herunterladen

Vitalsaft nutrisurya
Rezept herunterladen

Müsli nutrisurya
Rezept herunterladen

Hühnchen-Lauch-Pflaumen-Pfanne
Rezept herunterladen

Entgiftungssalat
Rezept herunterladen

Rote Beete Aufstrich
Rezept herunterladen

Beauty Saft
Rezept herunterladen

Fenchel-Alblinsen-Aufstrich
Rezept herunterladen

Grünkern-Gemüse-Pfanne
Rezept herunterladen

Termine und Aktuelles

Juli 9

SOMMERPROGRAMM Online-Kochkurs

Alle Rezepte sind vegetarisch, kinderleicht und lecker.

Samstag, 9. Juli 2022 – 16 bis 18 Uhr

Wir kochen:

*Sommerliche überbackene Paprikaschote
*Mit Tomaten gefüllte Aubergine
*Quinoa-Salat mit Linsen-Crunchy
*Kirschen-Balsamico-Konfitüre

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tagen vor dem Kurs, also jeweils am Freitag.

Preis: € 15 pro Kurs

Anmeldung: angela@nutrisurya.com


Juli 16

SOMMERPROGRAMM Online-Kochkurs

Alle Rezepte sind vegetarisch, kinderleicht und lecker.

Samstag, 16. Juli 2022 – 16 bis 18 Uhr

Wir kochen:

*Rauke-Cashew-Pesto
*Mangold-Shakshuka
*Wassermelonen-Chinakohl-Salat
*Granola-Frucht-Torte

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tagen vor dem Kurs, also jeweils am Freitag.

Preis: € 15 pro Kurs

Anmeldung: angela@nutrisurya.com


Juli 30

online Kochkurs: DIE KÜCHE DER LEVANTE

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

“Levante” leitet sich von dem französischen Begriff „levant“ ab, zu Deutsch Sonnenaufgang. Es steht sinnbildlich für das Morgenland, also das Gebiet um Syrien, Libanon, Israel, Jordanien, Palästina und einen Teil der Türkei. In diesen Ländern wird mit viel Gemüse, exotischen Gewürzen und wenig Fleisch gekocht. Die sogenannte Levante-Küche begeistert zunehmend auch europäische Genießer/-innen. Viele Gerichte sind schnell gemacht und sehr gesund. Der Kreativität und Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Die Kulinarik aus dem Morgenland sorgt für Abwechslung und neue Impulse auf Ihrem Speisezettel.
In diesem Kurs wird vegetarisch gekocht.

Folgendes werden wir zubereiten:

*Kibbeh: eine moderne Version – Quinoa – Rote-Bete – Pilze
*Zucchini-Tomaten-Salat
*Auberginen-Möhren-Hummus
*Maamoul mit Datteln – Kekse mit Dattelfüllung

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tagen vor dem Kurs, also jeweils am Freitag.

Preis: € 15
Anmeldung: angela@nutrisurya.com


August 6

Informativer Online-Kochkurs: DARMGESUNDHEIT

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Wusstet Ihr, dass der Verdauungstrakt eines Menschen das am dichtesten besiedelte Ökosystem der Erde ist?
Ja, richtig. Auf der Darmoberfläche tummeln sich etwa hundert Billionen Bakterien. Genau diese Bakterien haben Einfluss auf Ihr Gewicht, auf Ihre Stimmung, Ihr Immunsystem und auf Ihr Wohlbefinden.

In diesem Online-Kochkurs erhaltet Ihr wichtige Informationen über die Darmgesundheit, anschließend bereiten wir fermentiertes Gemüse zu und kochen ein Gericht mit Lebensmitteln, die Ihrer Verdauung nur gut tut.

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tagen vor dem Kurs, also jeweils am Freitag.

Preis: € 15
Anmeldung: angela@nutrisurya.com


August 13

Online-Kochkurs: VEGETARISCHE LECKEREIEN AUS DEM OFEN

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Folgendes werden wir zubereiten:

*Brokkoli-Blumenkohl – Tahini-Orange-Sauce
*Kartoffel-Gratin – Zwiebel-Kräuter
*Zucchini-Ricotta-Röllchen
*Mallorquinischer Mandelkuchen

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tage vor dem Kurs.

Preis: € 15
Anmeldung: angela@nutrisurya.com


August 20

Informativer Online-Kochkurs: ENTZÜNDUNGSHEMMENDE ERNÄHRUNG

Informativer Online-Kochkurs: ENTZÜNDUNGSHEMMENDE ERNÄHRUNG

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei vielen Krankheiten, insbesondere bei chronischen Krankheitsbildern wie z.B. Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen, Adipositas usw.
Ungünstige Essgewohnheiten und bestimmte Darmprobleme können unterschwellige Entzündungsreaktionen im Körper auslösen.
Mit einer antientzündlichen Ernährung, also mit den richtigen Lebensmitteln und einem gesunden Lebensstil, lässt sich dies vermindern oder ganz vermeiden.
Vor dem Kochen erfahrt Ihr, wie ein entzündungshemmender Speiseplan aussieht und welche Lebensmittel und Gewürze antientzündlich wirken.
Wir bereiten anschließend drei leckere Gerichte gemeinsam zu.
Eine Woche vor dem Kurs erhalten Sie die Zutatenliste zum Mitkochen, sowie weiterführende Informationen für die Vorbereitung. Alle – auch die Kinder – dürfen mitkochen!

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen
Anmeldung bis 8 Tage vor dem Kurs.

Preis: € 15
Anmeldung: angela@nutrisurya.com